WarumWannWerWieWo

Warum eine Ernährungstherapie?

Weil Betroffene über die Dauer ihrer Essstörung den Bezug zu einer "normalen" Ernährung oft verloren haben.

Wenn die Ernährung bereits über einen längeren Zeitraum nur noch kopfgesteuert ist, wenn ständig die Kalorien gezählt werden, wenn es schwarze Listen mit verbotenen Lebensmitteln gibt, wenn kein Vertrauen in die körpereigenen Regulationsmechanisman hinsichtlich der Nahrungsaufnahme vorhanden ist, wenn die Angst vor einer Gewichtsveränderung übergroß ist, dann ist es sehr schwer ohne eine fachliche Unterstützung den Weg in eine ausgewogene Ernährung für sich zu finden.

Die Ernährungstherapie bei einer Essstörung ist sehr persönlich und verlangt Feingefühl, Wertschätzung und Diskretion. Ängst vor einer Gewichtsveränderung und/oder einem Kontrollverlust werden selbstverständlich akzeptiert.

 
Judith von Rohr
Systemische Familientherapeutin Diplom Pädagogin & Oecotrophologin  
-------------------------
Schanzenstraße. 51
40549 Düsseldorf

Tel.: 0211 38 785 350
Mobil: 0157 71 450 307
-------------------------
 Email schreiben
-> Impressum
-> Routenplaner